Aktuelles

Offener Stammtisch 16.08.2022

Wir laden am 16.08. zum offenen Stammtisch ins „Zoro“ nach Connewitz ein. Wir werden nach längerer Zeit mal wieder den Tresen vom Sportlertreff schmeißen und freuen uns wenn ihr mit helft oder einfach mal vorbeischaut. Start ist 19 Uhr. Es wird über die Küfa für Essen gesorgt sein.

Also! ab ins Zoro (Bornaische Straße 54, 04277 Leipzig)!

Bis dahin


Löwenparty 2022


Hippie Yeah 2022

Hallo ihr lieben,
Wir haben die Ehre am Samstag, den 25.06. als unterstützende Crew beim 10. „Hippie Yeah Sommerfest“ der Bandcommunity einen Infostand zu betreuen. Wie immer werden wir dabei auch mit ein – zwei Gespannen vertreten sein. Da können dann Kinder/Jugendliche und meist auch die Eltern ne Runde um den Block gefahren werden.
Also, kommt vorbei, wer ein Gespann hat und sich beteiligen möchte, ist genauso gern gesehen, wie Freunde, die nur mal vorbeischauen möchten. Der Eintritt ist frei.
https://www.hippie-yeah-sommerfest.de/
Wann?: 25.06.2022 ab 15:00 Uhr Wo: Bandhaus 2.0, Saarländerstraße 7, 04179 Leipzig
Bis denne!


Why am I what you are telling me that I am

www.antianti.me

WHY AM I PERFORMANCE
30.04.2022
20:00 Uhr Kohlrabizirkus
Kapitel 1
Auf dem Gelände rund um den Kohlrabizirkus
Mit: MC Kuhle Wampe, Tomer Damsky, Eyal Bitton, Lars Sergel, Yoav Schutzer, Toni Montgomery,
Lisa Schumann, Anna Luisa Richter, Lena Schmidt, Yoav Schutzer, Charlotte Oeken, Hitness club.

WHY AM I AFTER
30.04.2022
Mjut 23:00

Kapitel 2
Wackelkontakt – live (Jerusalem), Abu Gabi – live (struma+ludine/Wien), cleo snk (IFZ, Waldbrand/
Leipzig), DJ pregnant (ANTI/Leipzig, Jerusalem), Lars (ANTI/Jerusalem), Asymetrrical (Raw
culture/Rom), Azil b2b pauli (Leipzig), Alice in Flames (Pracht, Disposable Time/Leipzig), myen
(Leipzig), simon (Kaizenrecords/Leipzig), Friedrich Ernst (Self Learning system/Leipzig)


Spendenaufruf von Helge

Hallo Wampen und Freunde, meine Name ist Helge, manch Mensch kennt mich vielleicht vom Rock am Kuhteich 2022 oder anderswo. Ich bin zwar kein Mitglied (da ich kein Motorrad besitze) aber dem Club „MC KW Pleißenburg“ über viele Jahre eng verbunden. Ich wende mich heute mit einer Bitte an euch.

In meiner Heimatstadt Halle/S. engagiere ich mich zivilgesellschaftlich stark für die Menschen die aus der Ukraine flüchten mussten. Ich war bereits zweimal mit Hilfsgütern für diese Menschen an der polnisch-ukrainischen Grenze. Die Bereitschaft der Menschen materiell zu spenden ist riesen groß. Die erste Tour habe ich spritmäßig alleine gestemmt. Die zweite wurde durch eine Soliaktion finanziert. An diesem Wochenende werden wir zum dritten Mal rüberfahren und Menschen, die am Bahnhof Krakau in Ermangelung von Transportkapazität gestrandet sind, aufnehmen und nach Deutschland zu ihren Wunschorten bringen. Wir sind mit 5 Kleinbussen im Konvoi unterwegs. Je Bus müssen wir ca. 250,- € an Sprit/Mautkosten planen. Unsere Gelder aus der Soliaktion sind aufgebraucht. Deshalb wende ich mich an euch. Ich würde mich riesig freuen wenn ihr uns finanziell unterstützen könntet.

Leider können wir, da Graswurzelengagement, keine Spendenquittung ausstellen. Aber selbstverständlich würde ich transparent mitteilen wie das eventuell zustande gekommen Spendengeld verwendet wird. Sollte Mehr Geld als benötigt zusammenkommen, werden wir dies vorrangig für leider notwendige weitere Transporte verwenden, bzw in Möbel o. ä. für die Unterbringung geflüchteter Menschen investieren. Hierbei hätten wir jedoch alle geflüchteten Menschen, egal welcher Nationalität im Blick. Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit und beantworte Fragen natürlich gerne über meine Kontakte zu den Pleißenburgern.Wer mag, kann den link teilen.

PayPal (als Freund): Andreas.herrmann.halle@gmail.com

https://www.betterplace.me/fluechtlinge-aus-krakau-abholen


Bildungswochen gegen Rassismus in Halle (Saale)

Hallo ihr lieben,

der Verband der Motorradclubs Kuhle Wampe ist auch dieses Jahr wieder Fördermittelgebender für die Bildungswochen in Halle. Am 14.03 werden wir die Auftaktveranstaltung mit Gespannfahrten für Interessierte unterstützen und freuen uns auf einen tollen Tag.

Eure KWP

Foto: Anna Kolata

20.12.2020 R.i.P. Michl

Liebes Wampenuniversum und liebe Freunde

Eigentlich ist kurz vor Weihnachten Zeit für frohe Kunde, doch leider ist es diesmal anders.

Eine bittere Nachricht ereilte uns und nun auch euch.

Plötzlich und unerwartet ist unser Michel nach zweitägigem Kampf mit seinem Herzen auf der Intensivstation verstorben und ins Licht gegangen.

Wir alle sind fassungslos und getroffen.

Geliebt und auch umstritten, verstanden und auch missverstanden, hart und impulsiv im Streit, mega weich im Herzen. Politisch konsequent Links.

Sein Geist und sein politisches Erbe werden weiterleben.

Erhebt mit uns eure Gläser, wünschen wir ihm eine gute Reise

MC Kuhle Wampe Pleissenburg